VLOG: der vierte Tag

Am Donnerstag, den 14.04.2016, machten wir uns auf den Weg nach Malchow. In Malchow wurden Lydias und Angies Mutter befreit. Von den letzten Tagen waren alle ein wenig erschöpft, jedoch hielt es Lydia und Angie nicht auf immer wieder Fragen zu stellen und aufmerksam zuzuhören.

Da Elke Zacharias alles übersetzt während des Tages, habe ich mich dazu entschlossen nicht noch einmal alles übersetzt aufzuschreiben.

Ich möchte aber noch einmal loswerden, dass ich mich sehr sehr gerne an die Woche im April zurückerinnere! Ich freue mich, dass ich die Gelegenheit nutzen konnte und so viel lernen durfte, was mir wirklich witerhilft. Mir wurde beim Schneiden des Videos noch einmal bewusst, wie wichtig politische Bildung und Erinnerungsarbeit ist. Das mag alles irgendwie langweilig klingen, aber seid ruhig offen dafür. Schaden kann es nie! 🙂